Schließen

Büros

Die DMSG, Landesverband Hessen e.V., ist eine Selbsthilfeorganisation und
Interessensvertretung für MS-Kranke in Hessen. 25 haupt- und über 500
ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten hier für etwa 5000 Betroffene.

Der Landesverband Hessen e. V. der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) wurde 1980 in Frankfurt am Main als
Interessenvertretung für an Multiple Sklerose Erkrankte gegründet und hat bis heute dort seinen Sitz. Der Landesverband Hessen
ist einer von 16 Landesverbänden, die der Bundesverband mit Sitz in Hannover umfasst. Ziel der Selbsthilfeorganisation ist
vornehmlich die umfassende und individuelle Beratung MS-Betroffener und ihrer Angehörigen in psychosozialen, medizinischen,
beruflichen und sozialrechtlichen Fragen.  Weitere Anliegen sind, die sozialmedizinische Nachsorge zu organisieren und durchzuführen
sowie soziale Unterstützung zu gewährleisten.







Telefonische Sprechzeiten:


Mo.
09.00 Uhr - 12.30 Uhr
 
Mi.
09.00 Uhr - 11.00 Uhr

Do.
16.00 Uhr - 18.00 Uhr

Persönliche Termine und Hausbesuche
nach Vereinbarung.
Telefon:
0561 - 2075946
 
 
  
Internet:
www.dmsg-hessen.de                  





Atrium Wilhelmshöhe - Wilhelmshöher Allee 262 - 34131 Kassel - Tel. 0561-3160900 - info@atrium-kassel.de